Die Qualität der Zutaten

Gute Zutaten sind eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass das Essen, das daraus zubereitet wird, auch wirklich lecker ist.

Matthias Haas, Chef de Partie im Hotel Euler in Basel, gibt im Interview Tipps wie du gute Zutaten erkennst.

Was tun mit Resten?

Nun hast du aus den guten Zutaten etwas Leckeres gekocht, hast es mit Achtsamkeit genossen und dabei festgestellt, dass du gerade ein oder zwei Gabeln zuviel gekocht hast – du weisst schon, diese verflixten 1-2 Gabeln voll, die darüber entscheiden, ob du dich nach dem Essen toll fühlst oder nur noch zu voll. Je nachdem, ob du sie isst oder nicht.

Damit es dir leichter fällt, dich für dein Wohlfühlen nach dem Essen zu entscheiden, habe ich Matthias Haas nach Tipps befragt, was man mit Resten anfangen kann. Unter anderem verrät er uns ein Rezept für eine leckere Suppe, in der man die Reste aufbrauchen kann.

 

Küchengeheimnisse
Küchengeheimnisse 2 vom Koch im 4 Sterne Hotel (klick auf das Bild für das Interview)

Eine leckere Suppe aus den Resten

Hier ist das Rezept zum Downloaden

Gemüsesuppe aus Resten
Gemüsesuppe aus Resten (klick auf das Bild zum Download)